Connemara Heritage Centre

Dan O’Hara – Ein Vermächtnis Die ausgebaute Straße von Galway direkt nach Clifden scheint fast schon eintönig zu werden. Ständig der weite Blick rechts und links in die braun-grünen Hügel denen man die Höhe von 500 oder 600 Meter kaum zutraut und die mit ihren weich fließenden Konturen in die vereinzelten Wolkendecken eintauchen. Die Tankstelle, die wir von unserer Reise […]

Weiterlesen

Die Mühle von Skerries

Die Macht durch den Wind Wer den Wind zähmen kann, verfügt über Kraft und Energie – ein Prinzip, das heute auf technisch höherem Niveau, aber auf der gleichen Grundlage wie in früheren Zeiten, wieder aufgegriffen wird. Im Osten Irlands nördlich von Dublin in dem kleinen Ort Skerries gibt es eine interessante Anlage, die Einblick gibt in die Mühlenkultur. Windmühlen sind […]

Weiterlesen

Malahide Castle

Malahide Castle In direkter Umgebung nördlich von Dublin befindet sich das Malahide Castle. Es gehört zu den ältesten Schlössern Irlands mit besonderer historischer Bedeutung. Rund 800 Jahre war es das Zuhause der Familie Talbot gewesen. Die Talbots waren eine normannische Familie, die ursprünglich aus Frankreich stammte. Als Teil der normannischen Invasion von Irland im Jahre 1169 wurden der Familie 1184 […]

Weiterlesen

Neues Bier für das Land

Auferstehung aus Ruinen Es begann 1996. In einem alten Gebäude in Carlow wurde die Carlow Brewery geboren. Seamus O’Hara und seine Frau Kay machten sich auf, die Welt des Bieres zu erneuern. Immer öfter gibt es in Irland Mikrobrauereien und kleine Brauereien, die vor allem im lokalen Umfeld aktiv sind. Doch O’Hara sind schon einige Schritte weiter. 2008 fanden sie […]

Weiterlesen

Ceide Fields vor 5000 Jahren

Ceide Fields Es ist eine Reise in eine Zeit von vor über 5000 Jahren. Und man sieht fast nichts. Man muss schon genauer hinschauen, die Führung durch das Gelände mitmachen und sich den Tafeln und Ausstellungsstücken in dem pyramidenförmigen Besucherzentrum widmen, um die Tragweite der Entdeckungen hier zu verstehen. Es waren mindestens an die 300 Menschen, die vor so langer […]

Weiterlesen

Barberstown Castle

Die Burg von Barberstown blickt auf eine bewegte und wechselvolle Geschichte zurück. Ende des 13. Jahrhundert wurde die Burg von Nicholas Barby erbaut als eine Festung, die das Dörfchen Barberstown und seine Bewohner vor Angriffen zu schützen. Ursprünglich gehörte das Areal den Fitzgeralds, einer großen Normannenfamilie. In den folgenden Jahrzehnten waren die politischen Verhältnisse sehr aufgewühlt und regionale Kleinkriege beherrschten […]

Weiterlesen

Impuls: Beginne mit dem Notwendigen

Das Unmögliche beginnt zuerst mit dem Notwendigen, dann folgt das Mögliche Es könnte so einfach sein. Es ist auch einfach. Also, zumindest das Prinzip, das dahinter steht, erscheint sehr einfach. Dennoch es ist im Alltag und im täglichen Leben eben gar nicht leicht, diese Reihenfolge überhaupt zu erkennen und dann auch noch zu beachten, ihr zu folgen und aktiv zu werden. Drei Schritte zum […]

Weiterlesen

Legendär: Waterford Crystal

Waterford Crystal Die Manufaktur ist Legende. Der Name – und vor allem dessen Produkte – erstrahlt überall auf der Welt, die Kunstwerke sind einzigartig. Waterford Crystal hatte dennoch mit wirtschaftlichen Herausforderungen zu kämpfen. Heute gibt es das Unternehmen wieder sozusagen im Kleinformat. Und als Besucher kann man der Produktion beiwohnen. Ein spannender Ausflug in alte Handwerkskunst. Sozusagen als Vorgeschmack auf […]

Weiterlesen

Der Tag des Sturms…

  Der Tag des Sturms ist nicht der Tag, das Dach zu decken. Gerade ist das Sturmtief „Ophelia“ über Irland gedonnert. Viele Schäden, Stromausfall, leere Straßen. Gerard Kennedy in Portmagee war auf RTE1 zu sehen, wie er die Türen seines legendären Pubs „The Moorings“ zu bändigen versuchte und die Schiffe bei Valentia Island auf dem Wasser tanzten. Freunde aus Glengarriff […]

Weiterlesen

Richard Löwenherz – Vom Pferd gesendet

Vom Pferd gesendet Jeder hat irgendwie ein Bild von Richard Löwenherz (1157-1199) vor Augen, da seine Geschichte in Musik, Literatur und nicht zuletzt auch in Filmen und Fernsehproduktionen immer wieder erzählt wurde. Und selbst der Historiker Dr. Sebastian Zanke vom Landesmuseum in Speyer bekommt glänzende Augen, wenn er von „seinem“ Richard Löwenherz spricht, denn für ihn verkörperte nämlich lange Zeit Sean […]

Weiterlesen

Tag der seelischen Gesundheit

Will ich das?! Heute ist der „Tag der seelischen Gesundheit“. Schade – jeder Tag müsste in Ihrem Bewusstsein so lauten. Denn: Wir pampern unser Auto, geben uns Mühe bei der körperlichen Fitness, trennen verantwortungsbewusst den Müll, erfüllen alle Wünsche unserer lieben Mitmenschen, Kollegen und Chefs – aber uns selbst ist die „seelische Gesundheit“ in dieser Deutlichkeit eher fremd. Und wenn […]

Weiterlesen

Kulinart Frankfurt

Die Kunst der Kulinarik Es ist wieder soweit. In Frankfurt wird die Kulinart am 21. und 22. Oktober zu erleben sein. Diesmal in einer neuen Location: dem Campus Westend. Wer schon mal da war, weiß: das ist ein Pflicht-Termin. Weil es ein Streifzug durch kulinarische Genüsse ist, die man sonst in dieser Tiefe und Qualität nicht findet. Gastregion in diesem […]

Weiterlesen

Irland in Photochroms um 1900

Ansichten und Aussichten der Belle Epoche Bereits um das Jahr 1900 herum war Irland eine Reise wert. Zumindest bestand um diese Zeit ein gewisses Interesse an Ansichten von der Grünen Insel. Heute ist es faszinierend, einen Blick in diese Vergangenheit zu werfen. Fotografien und Bilder von früher gewinnen vor allem dann einen besonderen Reiz, wenn die Motive jene Orte zeigen, […]

Weiterlesen

Dublin im Hostel

Die Alternative für Hotels in Dublin. Klassischer Weise übernachten Irland-Reisende in Hotels, den beliebten B&B’s oder gemütlichen Cottages auf dem Land. Das ist sehr schön, bequem und sicher. Man hat seine Privatsphäre im eigenen Zimmer, das Bad gleicht einer Wohlfühloase für die Seele und das leckere, meist irische Frühstück macht den Start in den Tag perfekt. Darüber hinaus gibt es […]

Weiterlesen

Burren Perfumery

Edle Düfte aus West-Irland. Das malzige Aroma der Whiskey-Destillen, der salzige Geruch im stürmischen Wind an den Küsten, der im Hintergrund wahrnehmbare Duft der Kamine, die mit Torf befeuert werden, Gebratenes aus den Küchen, die erdigen Wiesen nach einem der kurzen Regenschauern – das Repertoire für die Nase ist vielfältig, spannend und abwechslungsreich. Es gibt aber noch einen ganz anderen […]

Weiterlesen

Impuls: Die vollendete Form entsteht durch…

Die vollendete Form entsteht durch Weglassen und Verzicht Dieser alte Bildhauerspruch könnte in unserem überfrachteten Alltag für ein kurzes Innehalten sorgen. Einfach mal darüber nachdenken, ob und wie sehr das für einen selbst zutreffen könnte. Wir sind versucht, immer Neues hinzuzupacken, mehr zu schaffen, sich überall noch fantastischer zu präsentieren und vieles „mehr“. Ein Bildhauer beispielsweise sieht das umgekehrt. Er hat […]

Weiterlesen

Battle of the Boyne

Irland. Im Juli 1690 tobte im idyllischen Tal am River Boyne eine für das damalige Europa sehr entscheidende Schlacht, die selbst bis ins heutige Irland ihre Auswirkungen zeigt. Im altehrwürdigen Oldbridge House nahe Drogheda an der Ostküste Irlands ist zu diesem Thema eine sehr anschauliche Ausstellung zu sehen. Ein Beitrag von Anna Soldan.  Wenn man vom Eingangsbereich des Olbridge House […]

Weiterlesen

Bad Homburgs herbstlicher Schlosspark

Es ist eine Pracht. Die zahllosen Farbvariationen der Bäume, die Spiegelungen im Wasser des Schlossteichs, der weiß getünchte Turm des Schlosses über allem. Die Blickachsen geben von jedem Punkt des weitläufigen Gartens immer wieder neue berauschende Eindrücke. Da fungieren Bäume und Baumgruppen wie Bilderrahmen für den Turm oder – in die entgegengesetzte Richtung – die Tannenwaldallee mit den nächsten Gartenanlagen. […]

Weiterlesen

Impuls: Warum immer nur „werden“?

Warum will ich immer nur „werden“? Vielleicht „bin“ ich ja schon?! Besser, höher, schneller, weiter, effizienter, flexibler, stärker, fitter… All das wollen oder sollen wir werden. Vor allem, um den Anforderungen anderer gerecht zu werden. Dem Arbeitgeber, dem Partner, der Versicherung und wem auch immer. Oft auch aus dem eigenen Selbstbild heraus. Manchmal ist das durchaus gut und wünschenswert. Es […]

Weiterlesen

Stadtpläne der besonderen Art

Entdeckungsreisen mit Buchstaben So wird der Stadtplan zu einem faszinierenden Kunstwerk Es ist eine faszinierende Reise in die Lieblingsstadt, Heimatstadt oder Weltstadt. Und gleichzeitig ein Blickfang als Kunstwerk. Buchstaben bilden die Stadtteile in ihren Original Verrückt. Das war unser erster Gedanke, als auf einem Design-Markt an diesen Stand kamen. Zugegeben, erst haben wir gar nicht richtig verstanden, was da gemacht […]

Weiterlesen
1 2 3 4